Bekleidung / Ausrüstung

Aufgrund der Jahreszeit und dem Mittelgebirgscharakter der Strecke müssen sich LäuferInnen auf alle Witterungsbedingungen einstellen.

Angepasste Ausrüstung erforderlich (z.B.):

  • Geschlossene Laufschuhe mit Profilsohle
  • Regenschutzkleidung, warme Kleidung, wenn nötig
  • Handschuhe wenn nötig
  • Ggf. Kopfbedeckung
  • Blasenpflaster
  • Eigene Wasserversorgung (z.B. Laufrucksack, Hüftträger…)

Wichtige Hinweise

  • Der Veranstalter übernimmt für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden keine Haftung!
    (vgl. Download “Haftungsausschlusserklärung“)
  • Bitte beachten Sie, dass auf dem Burgberg (Zieleinlauf) keine Duschmöglichkeiten vorhanden sind und achten frühzeitig auf die vorherrschenden Wetterbedingungen.
  • Auf Wunsch können wir Ihre warme Kleidung (zum Wechseln nach dem Lauf), unter Haftungsausschluss, gerne auch verstauen und zum Zieleinlauf befördern. Sie erhalten diese bei Vorlage Ihrer Startnummer und Ihres Namens im Zielbereich auf dem Burgberg zurück
  • Die Veranstaltung endet um 15 Uhr auf dem Burgberg. Den Rückweg treten Sie wahlweise über einen 30-minütigen Wanderweg zur Talstation (Startpunkt) an oder fahren direkt mit der Burgbergseilbahn (3 Euro pro Person).
  • Mit der Anmeldung und Teilnahme am CANOSSA Benefiz Berglauf® erklären Sie sich einverstanden fotografiert zu werden. TeilnehmerInnen erklären sich durch Anmeldung und Teilnahme mit der Verwendung der von Ihnen aufgenommenen Fotos und Namen einverstanden. Diese können durch Medien, durch Mitarbeiter dieses Benefiz Events auf der Internetseite oder auf mit Bildern versehenen Unterseiten dieses Events platziert und auch für zukünftige Events genutzt werden.
  • Die DRK-Standorte befinden sich auf der Strecke verteilt und im Zielbereich.
    • Sollten unerwartet gesundheitliche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an den DRK Standort. Jeder Läufer ist dazu verpflichtet im Falle eines verletzten Mitstreiters erste Hilfe zu leisten und sich um Hilfe zu bemühen. Die Gesundheit unserer Teilnehmer liegt uns am Herzen!

Teilnahmebedingungen

  • Der CANOSSA Benefiz Berglauf® ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Der CANOSSA Benefiz Berglauf® führt durch den Nationalpark Harz. Mit meiner Anmeldung und Teilnahme will ich durch umsichtiges und eigenverantwortliches Handeln zum reibungslosen, sicheren Ablauf gerne beitragen.
  • Der Veranstalter hat das Recht, bei höherer Gewalt, aufgrund behördlicher Anweisung oder aus Sicherheitsgründen vollständig oder in Teilen abzusagen oder den Ablauf, einschließlich des Streckenverlaufs, abzuändern.
  • Ich erkenne an, dass mein Startgeld auf ausdrückliche Anforderung nur erstattet wird, wenn meine Meldung nicht angenommen werden konnte oder die Veranstaltung aus vom Veranstalter zu vertretenden Gründen vollständig abgesagt wird. Der Anspruch verfällt drei Monate nach Zugang der Information der Nichtannahme der Anmeldung oder vollständiger Absage der Veranstaltung.
  • Die Haftung des Veranstalters wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Im Fall fahrlässiger Pflichtverletzung haftet der Veranstalter nur bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Der Schadensersatz wird auf die Höhe der Deckungssumme der Haftpflichtversicherung des Veranstalters begrenzt. Die Haftungsbegrenzung des Veranstalters gilt gleichsam für die Haftung der Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters sowie Dritten, mit denen der Veranstalter im Rahmen der Veranstaltung kooperiert.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für die gesundheitlichen Risiken der Veranstaltung. Mir ist bewusst, dass die Teilnahme an der Veranstaltung Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen besteht. Ich bestätige, dass ich die Hinweise zum Veranstaltungs- und Streckencharakter, zur Autonomie, zur Ausrüstung, zum Streckenverlauf, zu den Regeln, dem DRK- Standort und die weiteren wichtigen Hinweise des Veranstalters zur Kenntnis genommen habe und diese beachten werde.
  • Ich erkläre mein Einverständnis mit dem Organisationsablauf und die Bereitschaft, den Anweisungen der Helfer Folge zu leisten. Für den technischen Zustand des von mir verwendeten Materials bin ich selbst verantwortlich. Ich versichere weiter, dass ich mich in einem ausreichenden Trainingszustand befinde und unter keinen gesundheitlichen Beschwerden leide, wegen diesen eine Teilnahme an dieser Veranstaltung medizinisch nicht empfehlenswert oder gefährdend wäre und meine Tauglichkeit zur Teilnahme ggf. durch einen Arzt überprüft und attestiert worden ist.
  • Der Veranstalter haftet nicht für Verlust oder Beschädigung persönlicher Gegenstände, Wertgegenstände oder Ausrüstung.
  • Ich erkläre mich einverstanden im Rahmen der Veranstaltung fotografiert zu werden. Ferner erkläre ich mich mit der nachfolgend beschriebenen Speicherung und Nutzung der Bilder und meines Namens einverstanden. Die Bilder und mein Name dürfen durch den Veranstalter oder von diesem beauftragten Dritten ohne Vergütung des Teilnehmers, veröffentlicht und auch für zukünftige Veranstaltung oder Werbung hierfür genutzt werden.